Boderne Tipp

Ausflugstipps Boderne

boderne_2_614

NaturBornholm

Das moderne Naturerlebnis-Zentrum liegt auf dem Felsen Klintebakken, südlich von Aakirkeby. Hier befindet sich ein geologisch bedeutender Punkt. Vor mehr als 200 Mio. Jahren hat eine Verschiebung der Erdkruste stattgefunden, begleitet von einem großen Erdbeben. Von April bis Oktober präsentiert NaturBornholm mittels Texten und Bildern, Pflanzen, Tieren undGesteinsarten die geologische Geschichte Bornholms und die Natur der Insel. Außerdem werden Aktivitäten für Kinder veranstaltet.

Ekkodalen

Ekkodalen (Echotal) ist das größte und längste Spaltental von Bornholm. Es hat eine durchschnittliche Breite von ca. 60 m und eine Gesamtlänge von ca. 12 km. Die Spaltentäler entstanden durch Spannungen im Untergrund, die im Lauf der Zeitden Grundfelsen zum Bersten brachten. Die hohen und oft baumbestandenen Seiten der Spaltentäler bieten guten Schutz gegen den Wind.