Hammer Havn

Hammerhavn-1

Hammer Havn
55°16.643’N  14°45.293’E

Im früheren Granithafen von „Hammerværket”, der mitten in der herrlichsten Natur Bornholms und zu Füßen der Hammershusruine liegt, sind Gastsegler im gesamten Außenbecken sowie auf den freien Plätzen im Innenhafen willkommen. Im Hafen gibt es einen Aufenthaltsraum mit Grill und einen Sandstrand. Der nächste Ort ist Sandvig (2 km).
Hamemrhavn-3Hamemrhavn-4Der Hammer Hafen hat kein Stadtleben und keine moderne Serviceausstattung zu bieten, besticht jedoch durch seine unglaublich schöne Lage in fantastischer Natur. Der Hafen ist optimaler Ausgangspunkt für Wanderungen durch das Heidegelände Slotslyngen oder auf den Hammerknuden. Ein Ausflug mit einem der Fahrgastschiffe im Hafen, die Touren durch die interessante Natur der Umgebung anbieten, ist ein weiterer Höhepunkt, denn es geht auch in eine der tiefen Grotten des Vogelfelsens hinein. Wenige 100 m vom Hafen entfernt liegt der See Hammersøen mit Grillpavillon und Aussichtsbrücke. Am See Opalsøen befindet sich Dänemarks längste Seilbahn.
Hammerhavn-2

Hafenplan

Ansteuerung

Der Hafen lässt sich unter Berücksichtigung von Wind, Strömung und Sichtverhältnissen anlaufen. Starke Strömung, schlechte Sicht und auflandiger Wind können das Anlaufen gefährlich machen. Das Leitfeuer weist in 073°– 077° im weißen Sektor in den Hafen. Tagsüber ist die Burgruine Hammerhus, südlich vom Hafen, eine gut Orientierung. Mit 075° kann man dann auf die weiße Dreikantmarke über dem weißen Holzhaus des Hafenfeuert zu halten.
Auf eine S-setzende Strömung bei NW-Sturm, auf Höhe Hammaren, ist zu achten.

 

Kontakt

Hammerhavnen Havnegade
3770 Allinge

Service und Versorgung

fliessend kalt Wasser Strom Toilette Dusche W-Lan Kran Mastenkran Bootswerft Werkstatt Service
Restaurant Cafe segelmacher clubhaus tv

Hafenmeister

Tel. +45 56 92 23 24
HammerHavn@brk.dk

Ausflugstipps

Jons Kapel (5 km)
Ringebakkerne (4 km)
Hammershus (1 km)
Moseløkken (2 km)