Vang

Vang
55°14.942′ N   014°44.135’E

Der Hafen kann bei Tag und Nacht angelaufen werden, nicht jedoch bei westlichem Wind über 6 Bft. Wer jedoch im Hafen liegt, ist vor jeglichen Windverhältnissen geschützt. Der Hafen hat drei Becken, von denen die zwei südlichsten immer Platz für Gastsegler bieten. Nicht weit von den Toiletten und Duschen des Hafens steht eine Grillhütte, die von Gastseglern genutzt werden kann. Der Hafenkiosk „Bixen“ ist in den Sommermonaten geöffnet.
Vang-4Der Ort windet sich malerisch den steilen Küstenhang hinauf. Vang, mit einer ganz eigenen Atmosphäre von Frieden und Idylle, hat gute Restaurants und schöne Wanderungen zu bieten, u.a. zu den Naturgebieten Slotslyngen und Ringebakkerne mit zahlreichen stillgelegten Steinbrüchen. Darüber hinaus gibt es eine Galerie und einen Skulpturenpark auf dem Hafengelände. 500 m nördlich des Hafens ist Dänemarks höchster Wasserfall „Pissebækken” zu bewundern, der aufgrund der langen, sonnenreichen Sommer auf Bornholm nicht immer Wasser führt.
Vang-2

Hafenplan

Ansteuerung

Der Hafen lässt sich unter Berücksichtigung von Wind und Sichtverhältnissen Tag und Nacht anlaufen. Bei westlichen Windrichtungen bis 6 Bft. Ein rotes Richtfeuer führt mit 155° in den Hafen. Ein weiße Scheibe markiert den Molenkopf.

Kontakt

Vang 99
3790 Hasle

Service und Versorgung

Strom Toilette Dusche Einkaufsmoeglichkeit Waschautomat Diesel Kran Mastenkran Werkstatt Service
segelmacher Fahrradverleih bootswerft

Hafenmeister

Tel. +45 56 96 92 69
Tel. +45 40 23 57 79
hans.kapel@mail.dk

Ausflugstipps

Jons Kapel, Ringebakkerne (2 km)
Det fredede naturområde Slotslyngen (4 km)
Hammershus ruiner (3 km)